Dein rassistischer Onkel und deine Anti-Vaxx-Tante müssen auf dieses neue FB-Feature achten

Zu Ihrer Information

Quelle: Getty

5. Juli 2021, Veröffentlicht 13:07 Uhr ET

Die Fähigkeit, Informationen zu verbreiten und darauf zuzugreifen, ist derzeit wirklich das mächtigste Werkzeug der Welt. Es stehen zu jeder Zeit so viele Daten zur Verfügung, aber wie viel Chancen haben wir, die Daten zu sehen, die für unser Leben relevant sind? Werden sich die Leute die Abstimmungsprotokolle von Politikern ansehen? Oder ihre gesamte Meinung über Regierungschefs aus ein paar Memes und Facebook-Gruppen ableiten?

Und wenn wir gerade von der Social-Media-Plattform sprechen: Werden die extremistischen Warnungen, die auf Facebook aufgetaucht sind, tatsächlich helfen?



Artikel wird unter Werbung fortgesetzt

Das ist richtig, Facebook implementiert jetzt 'extremistische Warnungen'.

Wir sind alle online auf ein paar Leute gestoßen, die Ideen vertreten, die darauf hindeuten, dass sie vielleicht ein paar Pommes weniger als ein Happy Meal haben. Ob es ein Verwandter ist, der ernsthaft glaubt, dass Hillary Clinton einen Pädophilenring aus einer Pizzeria geführt hat und Donald Trump das zweite Kommen Christi ist, oder ein anderer, der jetzt ein eingefleischter Joe Biden-Anhänger ist, als er noch vor wenigen Monaten jede Geschichte über verschiedene Anschuldigungen gegen ihn wiederholten, gibt es einige Leute, die extreme mentale Gymnastik betreiben, um ihre Punkte online zu verbreiten.

Facebook versteht sicherlich die Rolle, die es bei den Präsidentschaftswahlen 2016 gespielt hat. Durch die weite Verbreitung falscher Informationen und die Möglichkeit, dass Dude-Blogs und Leitartikel ihre großen Geschichten über Hillary Clinton, die Kinder isst, auf Augenhöhe mit quälend recherchierten Artikeln über Politiker' Abstimmungsrekorde erhielten alle eine gleichberechtigte Medienplattform.

Artikel wird unter Werbung fortgesetzt Quelle: Twitter

Und aus dem einen oder anderen Grund schien es, dass die ausgefalleneren, lächerlicheren, in ein Wrestling-Werbezimmer-Zimmer heraufbeschworenen Geschichten die Aufmerksamkeit der Leute mehr fesselten.

Jetzt warnt Facebooks 'Extremisten-Warnung' Benutzer, bevor sie den Beitrag oder die Seite einer bestimmten Person besuchen.

Artikel wird unter Werbung fortgesetzt

Welche „extremistischen“ Überzeugungen Sie oder Ihre Freunde auch immer online vertreten, Facebook wird Warnschilder mit Links veröffentlichen, um „Unterstützung“ zu erhalten, um entweder Ihnen oder jemandem, den Sie kennen, bei seinem extremistischen Kaninchenbau zu helfen.

Artikel wird unter Werbung fortgesetzt

Die Leute haben Screenshots der extremistischen Facebook-Nachrichten gepostet, die sie erhalten haben.

Berichten zufolge ein Sprecher des sozialen Netzwerks genannt dass das Unternehmen beschlossen hat, diese Warnungen einzuführen, um den Extremismus einzudämmen, indem es denen, die Hassreden und gewalttätige Begriffe veröffentlichen und danach suchen, positive Ressourcen anbietet.

Artikel wird unter Werbung fortgesetzt

Ein Sprecher wurde als Sprichwort , „Dieser Test ist Teil unserer umfassenderen Arbeit, um zu bewerten, wie Menschen auf Facebook Ressourcen und Unterstützung bereitstellen können, die sich möglicherweise mit extremistischen Inhalten beschäftigt haben oder diesen ausgesetzt waren oder jemanden kennen, der gefährdet ist. Wir arbeiten in diesem Bereich mit NGOs und akademischen Experten zusammen und hoffen, in Zukunft mehr zu teilen.'

Artikel wird unter Werbung fortgesetzt

Facebook geriet Anfang 2021 heftig in die Kritik, als mehrere Posts von Personen, die an den Capitol Riots teilgenommen hatten, auf der Plattform an Bedeutung gewannen. Die extremistische Messaging-Warnung wird derzeit in den USA getestet. Hast du es schon auf Facebook gesehen?