Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Grim Reaper-Frontmann Steve Grimmett ist im Alter von 62 Jahren gestorben

Musik

In Bezug auf den individuellen Einfluss auf die neue Welle des britischen Heavy Metal Mitte der 1970er Jahre, Steve Grimmett war ungefähr so ​​einflussreich wie man sein konnte. Ob durch seine Arbeit als Teil von Medusa, Grim Reaper, Onslaught, Lionsheart, The Steve Grimmett Band oder GrimmStone, Steve erfand sich und seine Herangehensweise an sein Handwerk ständig neu und schuf Hits, die dazu beitrugen, die Klänge des Heavy Metal zu formen.

Der Artikel wird unter der Anzeige fortgesetzt

Leider verstarb Steve am 15. August 2022 im Alter von nur 62 Jahren und hinterließ eine unermessliche Lücke in der Metal-Szene und Scharen von Fans, die angesichts der Nachricht von dem Verlust in der Musikwelt taumelten. Was genau war Steves Todesursache? Packen wir alle bekannten Details rund um die Situation aus.

 Steve Grimmett und Familie Quelle: Facebook
Der Artikel wird unter der Anzeige fortgesetzt

Was war die Todesursache von Steve Grimmett?

Steves Tod wurde tatsächlich von seinem Sohn Russ Grimmett angekündigt, der die Familie, Freunde und Fans seines Vaters auf Facebook über den Tod des legendären Rockers informierte. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde jedoch keine offizielle Todesursache bekannt gegeben.



Am 15. August 2022 ging Russ auf die Social-Media-Plattform zu Teilen seine Gefühle zum Tod seines Vaters.

„Wir können die aktuellen Gefühle nicht in Worte fassen. Aber da Papa so bekannt war, erreichen uns die Neuigkeiten früher, als wir es uns gewünscht hätten. Leider ist unser Papa heute verstorben und hinterlässt ein riesiges Loch in der Welt und unsere Herzen. Wir sind völlig untröstlich [Emoji mit gebrochenem Herzen], schlaf gut, Papa. Wir, wir lieben dich immer, xxx“, teilte Russ in dem emotionalen Beitrag mit, der von einem Karussell mit Fotos von ihm, seinem Vater und ihrer Familie begleitet wurde.

Steves Einfluss auf die Welt der Heavy-Metal-Musik kann nicht unterschätzt werden. Der Sänger kam 1982 zu Grim Reaper, wohl seine ikonischste Arbeit in jeder Gruppe, als Ersatz für Paul de Mercado, der zuvor für die Band gesungen hatte. Obwohl Steve drei Jahre nach ihrer Gründung der Gruppe beitrat, blieb er ihr beständigstes Mitglied, blieb bis zu ihrer ersten Trennung im Jahr 1988 und trat dann 2006 wieder bei, als sie bis zu seinem Tod wiederbelebt wurde.