Warum trägt Simone Biles eine Ziege? Hier ist, was das Nutztier darstellt

Sport

Quelle: Getty Images

8. Juni 2021, Veröffentlicht 13:48 Uhr ET

Wenn Sie jemanden fragen, wer die beste Turnerin ist, werden sie Ihnen wahrscheinlich sagen: ' Simone Biles !' ohne zu zögern. Der 24-jährige Athlet verfügt über insgesamt 30 olympisch und Weltmeisterschaftsmedaillen und hat erfolgreich Bewegungen in Wettbewerben gelandet, die die meisten Turner nicht wagen würden.

Artikel wird unter Werbung fortgesetzt

Am 6. Juni 2021, Simone gewann ihren siebten Mehrkampf-Titel bei den U.S. Gymnastics Championships in Fort Worth, Texas – eine Leistung, die noch nie zuvor gelungen ist. Sie holte sich nicht nur den Mehrkampf-Titel mit 4,7 Punkten, sondern belegte auch den ersten Platz im Sprung, Schwebebalken und Bodenturnen und den dritten im Stufenbarren. Simone qualifizierte sich auch für die Olympischen Prüfungen.

Quelle: TwitterArtikel wird unter Werbung fortgesetzt

Am 7. Juni Simone hat getwittert, wie dankbar sie war nach ihrem jüngsten Sieg: „Es ist schwer in Worte zu fassen, wie ich mich fühle, aber ich habe noch mehr zu tun. Danke an alle für die endlose Unterstützung, es bedeutet mir die Welt XO.'

Quelle: TwitterArtikel wird unter Werbung fortgesetzt

Warum trägt Simone Biles eine Ziege auf ihrem Trikot?

Während Simone damit beschäftigt war, bei den U.S. Gymnastics Championships links und rechts das Geschehen zu dominieren, fiel vielen auf jedem ihrer Trikots ein eigentümliches Emblem auf: eine Ziege aus Strasssteinen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass sie das Design rockt. Aber warum eine Ziege? Und was bedeutet das?

Quelle: InstagramArtikel wird unter Werbung fortgesetzt

Nein, Simone ist nicht besessen von dem Nutztier – und auch keine stolze Ziegenmama. Es ist eigentlich ziemlich einfach: Die Ziege steht für G.O.A.T oder 'größte aller Zeiten'.

Auch diese kühne Behauptung scheint niemand zu bestreiten.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Simone Biles eine Ziege in ihrem Trikot trägt.

Simone debütierte erstmals ihr Ziegentrikot bei den US Gymnastics Championships 2019 in Kansas City, Missouri.

Offensichtlich hatten einige Leute Simone dafür kritisiert, dass sie einen Monat zuvor bei den U.S. Classic einen Trikot mit ihrem Nachnamen auf dem Rücken trug, als ihre Teamkollegen vom World Champions Center' Trikots hatten keinen Nachnamen. Das Hinzufügen einer Ziege beim nächsten Wettbewerb war etwas für ihre 'Hasser', erklärte sie.

Artikel wird unter Werbung fortgesetzt

Viele Athleten im Profisport haben ihren Nachnamen und darauf sind sie sehr stolz, genau wie, als wir uns USA auf die Brust legten, erzählte sie Olympia-Kanal . Darauf sind wir sehr stolz.

Quelle: InstagramArtikel wird unter Werbung fortgesetzt

Der Grund, warum ihre Teamkollegen' Trikots waren anders gewesen, für das Protokoll, weil Simone's bereits gemacht worden waren, bevor jemand bemerkte, dass der Nachname ihrer Teamkollegin Olivia Hollingsworth nicht passen würde.

Mit der Ziege sei es einfach lustig gewesen, sagte Simone damals. Wir haben all diese Kommentare [nach Classic] gesehen und dachten, wenn die Hasser einen Jab vertragen, machen wir einen Jab zurück. Aber auf eine gute Art und Weise, auf eine unterhaltsame Art und Weise.

Quelle: Twitter

Wir bezweifeln, dass die Ziege bei den verschobenen Olympischen Spielen 2020 in Tokio auftreten wird, die vom 23. Juli bis August stattfinden sollen. 8, 2021. Aber wir sind immer noch begeistert, die G.O.A.T. Turnerin, selbst, glänzen auf der Matte!