Basiert 'Firefly Lane' auf einer wahren Geschichte? Die Serie ist eine Adaption von Kristin Hannahs Roman

Entertainment

Quelle: Netflix

4. Februar 2021, aktualisiert 15:09 Uhr ET

Netflixs neue Serie, Firefly Lane , erforscht die lebenslangen Bande der Freundschaft in guten wie in schlechten Zeiten. Die Serie basiert auf Kristin Hannahs gleichnamigem Roman und erzählt die Geschichte von Tallulah 'Tully' Hart (Katherine Heigl) und Kate Mularkey (Sarah Chalke), die wir 1974 als völlig gegensätzliche Teenager in Seattle zum ersten Mal treffen.

Artikel wird unter Werbung fortgesetzt

Während ihrer 30-jährigen Freundschaft wird das Publikum zusehen, wie diese beiden Frauen einige der größten Schwierigkeiten des Lebens überwinden, darunter Beziehungen, Herzschmerz und ihre persönlichen und beruflichen Erfolge und Misserfolge.



Firefly Lane ist eine zuordenbare Serie, bei der sich viele fragen, ob sie auf einer wahren Geschichte basiert.

Quelle: NetflixArtikel wird unter Werbung fortgesetzt

Basiert Netflix 'Firefly Lane' auf einer wahren Geschichte?

Die New York Times Bestseller-Roman basiert nicht auf einer wahren Geschichte, aber Hannah hat sich von ihrem persönlichen Leben inspirieren lassen, als sie in Washington aufwuchs. 2019 sprach der Autor mit dem Universität von Washington Zeitschrift um über ihre Karriere zu sprechen und dem Outlet zuzugeben, dass Firefly Lane ist 'das persönlichste und autobiografischste ihrer Bücher'.

Ähnlichkeiten wie der Besuch der University of Washington mit Schwerpunkt Kommunikation und Verweise auf Lieder, Kleidung und Orte in Seattle sind persönliche Verweise auf das, was sie aus dieser Zeit ihres Lebens in Erinnerung hat.

Außerdem erzählte Hannah Seattle PI : „Die meisten Orte, über die ich schreibe, sind Orte, an denen ich gelebt habe ... Wenn man einen Ort kennt und dort lebt, kann man etwas Besonderes mitbringen.

Artikel wird unter Werbung fortgesetzt

Stirbt Kate in 'Firefly Lane'?

[Achtung: Spoiler voraus]

Obwohl die Netflix-Adaption noch nicht veröffentlicht wurde, fragen sich Fans des Romans bereits, ob die Serie in diesem tränenreichen Moment enden wird.

In Firefly Lane , Kates und Tullys Freundschaft wird auf die Probe gestellt, nachdem sie denselben Mann namens Johnny „gemocht“ haben, den Kate schließlich heiratet.

Aber das Liebesinteresse schläft mit Tully.

Quelle: NetflixArtikel wird unter Werbung fortgesetzt

Während die beiden Frauen schließlich getrennte Wege gehen, erfährt Tully, dass bei Kate Brustkrebs im Endstadium diagnostiziert wurde. Bevor Kate stirbt, versöhnen sie und Tully ihre Freundschaft. Cue die Tränen.

Obwohl nicht bekannt wurde, ob die Netflix-Serie der gleichen Handlung folgen wird, die mit Kates Tod endet, hat der Autor eine Fortsetzung zu . geschrieben Firefly Lane , betitelt Wegfliegen .

Wille Firefly Lane Lassen Sie Kates Tod für die Möglichkeit einer weiteren Staffel aus, oder wird es eine zweite Folge basierend auf dem Fortsetzungsbuch geben?

Firefly Lane kann am 3. Februar auf Netflix gestreamt werden.