Der Boston Globe verkauft seinen Hauptsitz

Geschäft & Arbeit

Auf diesem Aktenfoto vom 8. Juni 2009 gehen Arbeiter an der Vorderseite des Boston Globe-Gebäudes im Bostoner Stadtteil Dorchester vorbei. (AP-Foto von Charles Krupa)

Boston Globe Media Partners, die Muttergesellschaft von The Boston Globe, angekündigt am Samstag den Verkauf seines Hauptsitzes.

Käufer und Kaufpreis wurden nicht bekannt gegeben.

Der Verkauf passt in einen nationalen Trend: Zeitungen liquidieren Immobilienbestände, die in besseren Zeiten erworben wurden, da die Druckeinnahmen weiter sinken.

Das Gebäude im Bostoner Stadtteil Dorchester beherbergt das Globe seit mehr als einem halben Jahrhundert. The Globe entfernte sich 1958 von Bostons urbanem Zentrum, um Leser aus den Vorstädten in ganz Neuengland zu gewinnen, so die Zeitung der Boston Globe .

Das neue Zuhause des Boston Globe wird laut der Zeitung in der Innenstadt im zweiten und dritten Stock des Exchange Place-Komplexes liegen. Der Umzug ist für den 1. Januar geplant.

Der Verkauf erfolgt, während The Boston Globe eine umfassende Überarbeitung seiner redaktionellen Strategie durchführt.